netlaw.de

Der Newsletter zur Website
Ausgabe März/ April 2002
Ein Service der Kanzlei Strömer Rechtsanwälte

 

Unser Tipp:

DISPUTE-Einträge. Wer verhindern will, dass eine Wunsch-Domain, die für einen anderen registriert ist, während eines laufenden Streits klammheimlich auf einen Dritten übertragen wird, kann bei der DENIC e.G. nach § 3 Abs. 3 der DENIC-Registrierungsbedingungen einen Antrag auf Vornahme eines DISPUTE-Eintrags stellen. Die Registrierungsstelle belässt die Domain dann zwar dem aktuellen Inhaber, verbietet ihm aber jede Verfügung über die Domain. DISPUTE-Anträge werden regelmäßig innerhalb von zwei Wochen kostenlos bearbeitet. Die DENIC e.G. nimmt DISPUTE-Einträge nur dann vor, wenn der Antragsteller in einem Formular versichert, dass er bessere Rechte an einer Adresse besitzt als der derzeit eingetragene Inhaber. Hierzu muss er in der Regel einen Handelsregisterauszug und/oder eine Markenurkunde vorlegen. Zudem muss er die Registry von allen etwaigen Schadensersatzansprüchen des Domain-Inhabers ausdrücklich freistellen. Die Sperre wird zunächst ein Jahr aufrechterhalten, kann dann aber verlängert werden, wenn die Zeit für eine gerichtliche Entscheidung des Streits nicht ausreichte. Die Eintragung ist (bislang) kostenfrei und erfolgt innerhalb weniger Stunden nach Eingang des Antrags.

Aktuelle Entwicklungen

Aktuelle Entscheidungen

Betrug mit Autodialern
Rechtsanwalt Tobias H. Strömer

Das neue Fernabsatzrecht
Rechtsanwalt Tobias H. Strömer

smblueline pictureZurück zur StartseiteSeitenanfangSeitenendenetlaw.deblueline picture

© 2002 und Anbieter: STRÖMER RECHTSANWÄLTE, Duisburger Straße 5, 40477 Düsseldorf