2008-12-01 unicumLästereien und Mobbing sind im Internet keine Seltenheit. Oft erfahren die Betroffenen von peinlichen Fotos oder Verunglimpfungen erst, wenn es zu spät ist. Rechtsanwalt Strömer verrät in einem Interview in der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift UNICUM, was Internet-Opfer tun können.