lg arnsberg

Eine Weiterempfehlungsfunktion ist zulässig, wenn sich  der Empfehlende zwingend in seinen Account bei einem sozialen Netzwerk einloggen muss und er dort nicht alleine darüber entscheiden kann, wem die Veröffentlichungen auf seiner Profilseite angezeigt werden. Die Anzeige der konkreten Versandkosten erst nach  Eingabe des Lieferorts und der Postleitzahl durch den Kunden im Warenkorb (Versandkostenrechner) genügt den gesetzlichen Anforderungen nicht.

eigenesacheStreitwert: 23.500,00 €